Diese Nachricht schließen
Sie verwenden einen veralteten Browser
Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Installieren Sie Firefox
Installieren Sie Internet Explorer 8
Installieren Sie Safari
Installieren Sie Google Chrome
Installieren Sie Opera

Wirtschaftliches Fahren ( ECO Training )

Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Fahrökonomie gewinnen in Zeiten steigender Kraftstoffpreise mehr denn je an Bedeutung. Deren konsequente Umsetzung hilft außerdem, Unfälle zu vermeiden und sich auf unvorhersehbare Verkehrssituationen besser einzustellen.

In unseren Seminaren werden dem Fahrer die effektiven, technischen Möglichkeiten des eigenen Fahrzeuges näher gebracht und zusätzlich effiziente Fahrtechniken vermittelt. 

Dabei sind Einsparungen zwischen 2 und 6 Litern je Fahrzeug auf 100 km schon erzielt worden.

LKW Fahrer, die vor dem 10. 9. 2009 ihren Führerschein erworben haben, müssen spätestens 5 Jahre nach der Grundqualifikation 35 Stunden Weiterbildung nachweisen. Mit diesem Eco-Training wären die ersten 7 Stunden abgedeckt. 

Außerdem wird diese Weiterbildung von der Bundesregierung bezuschusst.

 

Seminarinhalt:

Praktische Fahrtests mit Kraftstoffverbrauchsmessung zum Seminarbeginn und -ende sowie theoretische Unterweisung:

  • Motorkennlinien
  • Drehzahl, Drehmoment, Leistung
  • Gangwahl, Schaltstufen
  • Beschleunigung, Bergfahrt, Bremsvorgang
  • Vorrausschauendes Fahren, Erkennen von Verkehrssituationen
  • Unfallverhütende Fahrweise
  • Windleiteinrichtungen, Besetzung/Beladung, Bereifung
  • Einfluss der Wartung auf den Kraftstoffverbrauch
  • Vorbereitung auf Fahrtrouten, Strecken- und Ruhezeitenplanung
  • Praktischer Fahrtest mit Einzelunterweisung
  • Auswertung

 

Seminarziele:

  • Sie kennen die Grundlagen für eine sichere, wirtschaftliche und ökologische Fahrweise.
  • Ihr Fahrstil senkt die Kosten.
  • Sie fahren vorrausschauend und risikolos.