Diese Nachricht schließen
Sie verwenden einen veralteten Browser
Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Installieren Sie Firefox
Installieren Sie Internet Explorer 8
Installieren Sie Safari
Installieren Sie Google Chrome
Installieren Sie Opera

Unterweisung zum digitalen Kontrollgerät

Wenn Fahrzeuge mit einem digitalen Kontrollgerät ausgerüstet sind (auch wenn dies freiwillig erfolgt), haben Arbeitgeber/innen Regelungen zu beachten.

Die nachweisliche Unterweisung der Lenker/innen ist notwendig, damit diese auch tatsächlich in der Lage sind, das digitale Kontrollgerät korrekt zu bedienen.

Es nicht erforderlich, dass Arbeitgeber/innen diese selbst durchführen, sie haben aber zumindest nachweislich sicher zu stellen, dass eine Unterweisung erfolgt (z.B. in Form einer externen Schulung).

Zu den notwendigen Maßnahmen zählen vor allem die in der EG-VO 3821/85 vorgesehenen Verpflichtungen, wie z.B. das einwandfreie Funktionieren und die ordnungsgemäße Benutzung des digitalen Kontrollgerätes und der Fahrerkarte, Vorlage der Fahrerkarte und ordnungsgemäße Ausdrucke auf Verlangen der Kontrollorgane, Nichtverwenden beschädigter Fahrerkarten, Meldepflicht bei Beschädigung, Verlust oder Diebstahl der Fahrerkarte, usw.

Arbeitgeber/innen haben dafür Sorge zu tragen, dass alle relevanten Daten aus dem digitalen Kontrollgerät und von den Fahrerkarten der Lenker/innen lückenlos elektronisch herunter geladen und auf einen externen Datenträger übertragen werden sowie von allen übertragenen Daten unverzüglich Sicherungskopien erstellt werden, die auf einem gesonderten Datenträger aufzubewahren sind. Die herunter geladenen Daten müssen mit einer elektronischen Signatur entsprechend dem Anhang I B der EG-VO 3821/85 versehen sein.

In unserem Seminar erhalten Teilnehmer einen Überblick zu den europäischen und nationalen Vorschriften sowie eine praxisnahe Unterweisung zur Bedienung und Handhabung des digitalen Kontrollgerätes.

 

Seminarinhalte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Einbau- und Benutzungsvorschriften
  • Geräte- und Systemübersicht
  • Karten für Fahrer, Unternehmen, Werkstatt und Kontrollorgane
  • Kartenausgabestellen
  • Tätigkeiten bei Schichtende, Aktivitäten unterwegs
  • Datensicherung, Ausdrucke
  • Kontrolle - Mitführpflicht, Unternehmerpflichten
  • Neuerungen der Lenk- und Ruhezeiten
  • Mitführpflicht, Nachweis der Lenk- und Ruhezeiten
  • Praktische Übungen